AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen von uncrowd

 

 

Anmeldung

Sie können sich persönlich, schriftlich oder telefonisch anmelden. Um die Effizienz der Veranstaltungen zu gewährleisten, ist die Teilnahmezahl begrenzt. Die Anmeldungen werden nach dem Datum des Einlangens gereiht. Durch die Anmeldung an einem Seminar zu Persönlichkeitsentwicklung, erkennen Sie die Geschäftsbedingungen an. Ihre Anmeldung wird schriftlich rückbestätigt und gilt daher als verbindlich. Mit der Bezahlung des Seminarbeitrages sichern Sie sich den Seminarplatz.

 

Preise

Geschäftsgrundlage sind die jeweils gültigen Angebote. Alle Preise verstehen sich freibleibend.

 

Leistung

Den Umfang der vertraglichen Leistungen entnehmen Sie bitte der Programmbeschreibung, sowie den Angaben auf der Buchungsbestätigung. Bei allen Veranstaltungen ist das Zustandekommen von einer Mindestanzahl an Teilnehmenden Voraussetzung. Im Falle des Nichtzustandekommens des Seminares wird die Stornierung spätestens zwei Tage vorher mitgeteilt. (siehe auch Punkt „Änderung im Veranstaltungsprogramm/-absage“). Es können Firmen, sowie auch Einzelpersonen buchen. Eine Terminkoordination mit weiteren Einzel- oder Gruppenbuchungen ist möglich.

 

Teilnahmebedingungen

Eine gute Gesundheit ist bei allen Veranstaltungen Voraussetzung, da die Seminare ausschließlich outdoor stattfinden und Methoden der Erlebnispädagogik beinhalten. Die Teilnehmer*innen verpflichten sich, den Veranstalter über allfällige gesundheitliche Probleme in Kenntnis zu setzen. Die Teilnahme an einer Veranstaltung unter Drogen- und Alkoholeinfluss, unter Psychopharmaka oder dergleichen ist nur auf eigenes Risiko erlaubt. Es ist Pflicht des Kunden, sich an die Teilnahmebedingungen zu halten und den Weisungen der Trainer*innen und Hilfspersonen strikt zu folgen. Werden diese Bedingungen von jemandem nicht erfüllt oder werden die Weisungen nicht befolgt, behält sich uncrowd vor, diese Person von der Aktivität auszuschließen. Bei Ausschluss gelten die Stornobestimmungen. Die Teilnahmebedingungen sind von allen vor Antritt des Kurses sorgfältig zu lesen und zu unterschreiben.

 

Datenschutzgrundverordnung

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass wir Bild- und Tonaufzeichnungen machen und diese auch verwenden & veröffentlichen dürfen, soweit diese niemandem schaden können. Die Trainingsteilnehmenden sind damit einverstanden, und haben keinerlei Ansprüche.

 

Haftung

uncrowd tritt bei allen Seminaren als Veranstalter oder Vermittler auf und übernimmt KEINE Haftung bei Unglücksfällen, Verlusten oder sonstigen Unregelmäßigkeiten. Ansprüche gelten nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Etwaige Schäden, die Teilnehmer*innen an Sachen und Personen verursachen oder während der Veranstaltung erleiden sind von der Haftung ausgeschlossen. Für Schäden und Unfälle bei der An- und Abreise wird keinerlei Haftung übernommen. Verletzungen und Schäden sind der Seminarleitung unverzüglich zu melden.

 

In den Veranstaltungen erfolgen Übungen aus der Erlebnispädagogik, die Sie selbstverantwortlich mitmachen können. Sie entscheiden selbst, aus freiem Willen, ohne Sozialdruck und unter genauer Kenntnis des Verletzungsrisikos, ob Sie die Übung mitmachen. Die sicherheitstechnischen Anforderungen werden stets durch qualifiziertes Personal erfüllt – im Falle existenter Vorschriften nachweislich. Deshalb erfolgt die Teilnahme an einer Aktivität der Seminare grundsätzlich auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung. Sie bestätigen mit der Anmeldung, dass Sie selbstverantwortlich handeln, ausreichend versichert sind und den Veranstalter, sowie die Trainer*innen von etwaigen Haftungsansprüchen freistellen.

 

Seminar - Kursregeln

Während der Dauer des Seminars – Workshop etc. gelten die jeweils individuellen Seminarregeln. Alle Teilnehmenden akzeptieren durch die Teilnahme diese individuellen Regeln im Sinne einer harmonischen und für alle Beteiligten positiven Seminargestaltung.

 

Ausschluss von einer Veranstaltung

Im Sinne eines harmonischen Seminarablaufes sollten Störungen vermieden werden. Um die Erreichung der Veranstaltungsziele sicherzustellen, können Personen auch ohne Angabe von Gründen von der Teilnahme ausgeschlossen werden. (bei extrem, unangenehmen, störenden und/oder konfliktreichen Benehmen von Teilnehmer*innen). Eine Rückerstattung des Seminarbeitrages ist nicht vorgesehen. Weitere Beträge können nicht geltend gemacht werden, weder für Fahrkosten. Übernachtung, sonstige Spesen etc.

 

Rechnungslegung und Fälligkeit

Der Seminarbeitrag ist vor Veranstaltungsbeginn zu entrichten. Die Teilnahme an dem Seminar ist nur bei nachweislich erfolgter, vollständiger Zahlung möglich. Zahlungen sind nach Erhalt der Honorarnote, ohne jeden Abzug und spesenfrei fällig. Ihre Zahlung ist auf das Konto bei der Oberbank Linz, BIC: OBKLAT2L, IBAN: AT141500000691021554 einzuzahlen. Bei Überweisungen aus dem Ausland gehen Spesen zu Lasten des Rechnungsempfängers. Bei Zahlungsverzug werden Mahn- und Inkassospesen sowie bankübliche Zinsen verrechnet.

 

Stornos und Verschiebungen

Sie können jederzeit vom gebuchten Seminar zurücktreten. Stornierungen werden nur schriftlich entgegengenommen. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn kann die Stornierung kostenfrei erfolgen. Bei Stornierungen innerhalb 3 Wochen vor Seminarbeginn werden 30 % des Seminarbetrages, innerhalb von 2 Wochen 60 % des Seminarbeitrages und innerhalb von einer Woche vor Seminarbeginn 80 % in Rechnung gestellt. Bei Stornierungen ab 1 Tag vor der Veranstaltung bzw. danach wird der komplette (100%) Veranstaltungsbetrag fällig. Bei Nichtantritt der Veranstaltung wird eine Stornogebühr von 100% des Veranstaltungspreises fällig. Die Stornogebühr entfällt, wenn der/die Teilnehmer*in jemanden als Ersatz nominiert, der die Veranstaltung besucht und den Teilnahmebeitrag leistet.

 

Sollte aufgrund von unvorhersehbaren Umständen (höhere Gewalt, Wetter- und Naturverhältnisse, Sicherheitsrisiko etc.) das vorgesehene Programm nicht durchführbar sein, behält sich der Veranstalter das Recht vor, dieses entsprechend anzupassen, oder ein Ersatzprogramm durchzuführen.

 

Änderungen im Veranstaltungsprogramm/Veranstaltungsabsage

Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingt Programmänderungen möglich. Ebenso hängt das Zustandekommen einer Veranstaltung von einer Mindestanzahl an Teilnehmenden ab. In seltenen Fällen kann es zu Änderungen von Beginnzeiten, Terminen, Veranstaltungsorten, Trainer*innen sowie zu eventuellen Veranstaltungsabsagen kommen. Wir informieren Sie darüber umgehend per E-Mail. Sie haben in diesem Fall das Recht, schriftlich innerhalb von 7 Kalendertagen nach Bekanntgabe vom Vertrag ohne Kosten zurückzutreten. Die u. a. Stornobedingungen kommen in diesem Fall nicht zur Anwendung.

 

Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen oder eine Vergütung für den nächstmögliche Veranstaltung. Die Rückzahlung erfolgt durch Überweisung auf ein schriftlich bekannt gegebenes Konto.

 

Besuchsbestätigung für Seminarteilnehmende

Teilnahmebestätigungen über den Besuch der Veranstaltung werden kostenlos ausgestellt, wenn der/die Teilnehmer*in mindestens 80% der Veranstaltung besucht hat.

 

Copyright

Die bei den Seminaren beigestellten Unterlagen sind geistiges Eigentum von uncrowd und stehen ausschließlich jenen Personen zur persönlichen Verfügung, die an der Veranstaltung teilgenommen haben. Die darüber hinaus gehende – auch unternehmensinterne – Verbreitung und Nutzung dieses Materials ist an eine schriftliche Genehmigung gebunden.

 

Geheimhaltung

Alle mit der Durchführung des Auftrags bekanntwerdenden Vorgänge werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Dies gilt nicht für Informationen, die allgemein bekannt oder leicht zugänglich sind.

 

Gerichtsstand und Recht

Es gilt ausschließlich österreichisches Recht. Für alle Streitigkeiten wird das sachlich zuständige Bezirksgericht 4020 Linz als Gerichtsstand vereinbart. Mit Annahme des Angebotes erklärt sich der Kunde mit diesen Bedingungen voll einverstanden, sofern nicht ausdrücklich und schriftlich etwas anderes vereinbart wurde.

 

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB – ganz oder teilweise – nicht rechtswirksam sein, so berührt das die übrigen Bestimmungen nicht. Die betroffene Textierung ist dann durch eine ähnliche, rechtswirksame Textierung zu ersetzen.

 

Datenschutz

Alle Daten werden EDV-mäßig verarbeitet und archiviert. Alle persönlichen Angaben werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich internen Zwecken. Durch die Teilnahme an Seminaren geben die Teilnehmer*innen auch die Zustimmung zur Übermittlung von wiederkehrenden Nachrichten, Informationen und Werbeaussendungen. Diese Zustimmung ist jederzeit schriftlich widerrufbar.

 

 

Preis- und Programmänderungen, Druckfehlerkorrekturen und Satzfehler werden vorbehalten.

 

 

uncrowd by Thomas Mühlberger

Wagnerweg 18

4203 Altenberg

Tel. 0676/6808206 und 0699/19477440

E-Mail: office@uncrowd.at

Homepage: www.uncrowd.at